ILS_banner.jpg

Einsatz-Daten-Interface

 

Die ILS Bamberg-Forchheim stellt hiermit das neue Einsatz-Daten-Interface (EDI) vor. Dieses basiert auf eMID und wurde entwickelt um eine Vielzahl von Anbietern von Informationssystemen bedienen zu können. EDI dient hauptsächlich zur Übermittlung von Einsatzinformationen an digitale Schnittstellen.

Unser Ziel ist es einen medienbruchfreien Übertragungsweg zu schaffen und eine sinnvolle Ergänzung zu Fax und SMS Versand zu bieten. Dies wollen wir vor allem durch einen schnellen und zuverlässigen Übertragungsweg durch das Systems erreichen. Zusätzlich erfüllen wir dadurch die Vorgaben des StMI zur Schaffung eines Sekundärwegs für das Einsatzinformationssystem.

Die Daten aus dem Einsatzleitsystem werden per EDI über das Internet an die Anbieter von Informationssystemen sicher übermittelt. Aktuell ist das nur über einen API Aufruf möglich, allerdings können nach Absprache weitere Anbindungen realisiert werden. Weitere Informationen finden Sie in der technischen Dokumentation.

Für die Teilnahme benötigen wir ein ausgefülltes Antragsformular und die unterzeichnete Datenschutzerklärung. Die jeweilige BOS Dienstelle sollte zudem ein Vertragsverhältnis mit einem geeigneten Dienstleister haben.

Weitere Fragen werden in unseren FAQs beantwortet.

 

 

 

Corona-Warn App des Bundes


 

Wetter Bamberg

Heute
4°C
Luftdruck: 997 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 6 km/h
Windböen: 15 km/h

Wetter Forchheim

Heute
5°C
Luftdruck: 996 hPa
Niederschlag: 1 mm
Windrichtung: S
Geschwindigkeit: 6 km/h
Windböen: 13 km/h

Wichtige Telefonnummern

Für die Alarmierung in Notfällen für Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst: 112

Bei plötzlichen Erkrankungen außerhab der Sprechzeit Ihres Haus- oder Facharztes (ohne lebensbedrohliche Zustände) kontaktieren Sie bitte den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer: 116 117

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Rufnummern erhalten Sie hier als PDF zum Download.

 

Formular Notfallfax
in deutsch
in englisch